Praxisorientierter Workshop

Im September 2007 besuchte ich in O.Ö. als Mitglied von AGA (Austria Grooming Assiociation = Vereinigung der Hundefriseure Österreichs) einen praxisorientierten Workshop. Dabei ging es darum, einen Hund der eigenen Wahl rassetypisch zu pflegen.

Unter dem Motto “learning by doing” legte ich nun im wahrsten Sinn des Wortes Hand an und begann, einen Englischen Cocker Spaniel zu trimmen. Hierbei möchte ich mich sehr herzlich bei Fam. Kapeller bedanken, die mir für dieses Seminar den geduldigen “Heaven” zur Verfügung stellte. Zu diesem Seminar eingeladen waren der mehrfache Weltmeister Stefano Vesigna und Gisella Muso. Sie gaben Tipps, zeigten Tricks und standen mit Rat und Tat zur Seite. Unter ihren strengen Blicken bekam ich letzte Tipps für eine perfekte Ausführung eines getrimmten Cocker Spaniels.

Zu unserem Erstaunen wurde zum Schluss seitens des Veranstalters AGA und der international erfolgreichen Jury aus Italien ein Wettbewerb für den “Besten Hund des Tages” gestartet. Umso mehr freute es mich, als ich mit “Heaven” den Pokal für den 1. Platz überreicht bekam. Mit vielen Erfahrungen reicher freute ich mich schon auf die praktische Umsetzung in meinem Salon.